FC Arsenal vs. FC Barcelona

Die Arsenal-Legende, die drei Jahre im Camp Nou spielte, glaubt, dass die Gunners „einen Teil ihres Angriffsspiels opfern müssen“, wenn sie die Katalanen überwinden wollen.

Arsenal will die Herausforderung gegen Barcelona annehmen und gegen die Spanier am Dienstagabend im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League  bestehen. Thierry Henry glaubt an einen Sieg der Gunners, wenn sie den Siegeswillen zeigen und ihren Spielstil anpassen.

Die Engländer sind es gewohnt, das Spiel im eigenen Stadion zu dominieren, aber Henry, der in seiner Karriere bei beiden Klubs gespielt hat, mahnte, dass gegen Barca ein anderer Wind weht.

„Sie müssen akzeptieren, dass sie wahrscheinlich nur 30 Prozent Ballbesitz haben werden und sehr effizient sein müssen, wenn sie den Ball bekommen“, schrieb Henry in seiner Kolumne für The Sun.

Juventus Turin – FC Bayern München

Turin – Im Achtelfinale der Champions League muss der FC Bayern heute bei Juventus Turin ran. Können sich die Roten eine gute Ausgangslage erspielen?

 

 

Es ist das Duell der Rekordmeister der beiden viermaligen Weltmeister-Nationen! Juventus Turin gegen FC Bayern München – das klingt nach großem Fußball. Kein Zweifel, diese Partie wäre auch ein würdiges Halbfinale oder Endspiel gewesen, doch nun kommt es bereits im Achtelfinale zu diesem Duell.

Die Bilanz spricht knapp für den FC Bayern: Bislang trafen die Roten acht Mal im Europapokal auf die alte Dame. Vier Partien gewannen die Münchner, drei die Italiener. Das Torverhältnis lautet 11:6 für den FCB. Das bisher letzte Aufeinandertreffen von Bayern und Juventus gab es im Viertelfinale der Champions League 2013. Sowohl das Hinspiel auch das Rückspiel endete mit einem 2:0 für die Bayern, die später den Titel und auch das Triple holten – ein gutes Omen?

Mit welcher Zielsetzung geht der FC Bayern in das Hinspiel im 40.000 Zuschauer fassenden Juventus Stadium von Turin? „Auswärtstore in der Champions League haben bekanntlich eine besondere Bedeutung“, sagte Karl-Heinz Rummenigge. Ein Sieg wäre aber natürlich noch viel besser.

Für zwei Spieler ist die Partie Juventus gegen Bayern etwas ganz Besonderes, nämlich eine Begegnung mit der Vergangenheit. Juves Mario Mandzukic spielte von 2012 bis 2014 beim FC Bayern. Übrigens: Der Kroate traf beim letzten Duell in Turin zum 1:0 für den FCB. Und Arturo Vidal wechselte vor der Saison von Turin nach München.

Wie schlägt sich der FC Bayern bei Juventus Turin? Können sich die Roten eine gute Ausgangslage erspielen? In unserem Live-Ticker erfahren Sie es!

quelle tz.de

 

Eutelsat erreicht neuen Meilenstein: 6.000 TV-Sender

Führender Partner von Pay-TV und Free-to-View Anbietern: 50 Plattformen

Größtes Angebot an frei-empfangbaren Sendern: +2.200 Kanäle

Paris, Köln, 17. Februar 2016 – Die Flotte der Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) hat die Schwelle von 6.000 übertragenen TV-Sendern überschritten. Damit festigt das Unternehmen seine Position als ein global führender Satellitenbetreiber für die weltweite TV-Industrie.

Dieser neue Meilenstein spiegelt drei wesentliche Trends wider, die Eutelsat anhaltend übertrifft: Starker Anstieg der Zahl der übertragenen Sender in schnell wachsenden Märkten, dauerhafter Ausbau von Pay-TV Plattformen sowie ein sehr vielfältiges Angebot frei-empfangbarer Sender.

Hohes Wachstum in den Märkten der Schwellenländer

Eutelsat verzeichnet weiterhin einen hohen Anstieg in den Wachstumsmärkten, insbesondere im Nahen Osten und in Afrika. Inzwischen adressieren ein Drittel aller Sender auf den Eutelsat-Satelliten diese Märkte. In den afrikanischen Ländern südlich der Sahara wird die Hälfte aller derzeit 1.136 Satelliten-TV-Programme via Eutelsat übertragen. Der Eutelsat-Anteil am gesamten Satellitenmarkt im Nahen Osten und in Nordafrika ist mit zwei Dritteln sogar noch höher. Einen Beitrag hierzu leistet die Position 7°/8° West mit dem neuen Satelliten EUTELSAT 8 West B, der seit Oktober 2015 zusätzlich 80 TV-Kanäle überträgt.

Rekord bei Pay- und Free-to-View TV-Plattformen

Eutelsat ist ein in der Branche führender Partner für Pay- und Free-to-View TV-Plattformen auf seinen regionalen Übertragungspositionen. Dort befinden sich Hochleistungssatelliten, die TV-Sendern die benötigte Bandbreite für weiteres Wachstum bieten. Inzwischen haben sich 50 Plattformen für eine Eutelsat-Übertragungsposition entschieden. Dabei weist der afrikanische Markt im Zuge des Übergangs zum digitalen Fernsehen die höchste Dynamik auf. In den vergangenen zwölf Monaten sind auf den Orbitalpositionen 7° Ost, 16° Ost und 36° Ost sechs neue TV-Plattformen an den Start gegangen oder haben ihre Aktivitäten deutlich erweitert.

Branchenführend: Angebot frei-empfangbarer Sendern

Mit über 2.200 frei-empfangbaren TV-Sendern ist Eutelsat der Satellitenbetreiber mit dem größten Angebot. 2016 wird Eutelsat neue Features einführen, die diesen Sendern mehr Sichtbarkeit und Zuschauern mehr Informationen über dieses außerordentliche Angebot geben. Dies wird als erstes auf der Position HOT BIRD geschehen. Diese überträgt aktuell mehr als 400 frei-empfangbare Sender in Europa, Nordafrika und im Nahen Osten.

Durch anhaltende Investitionen in fortschrittliche Übertragungsinfrastrukturen entwickelt Eutelsat seine Angebote in den etablierten TV-Märkten fort und beschleunigt Partnerschaften in schnell wachsenden Märkten. Hierzu gehören die beiden neuen Satelliten EUTELSAT 117 West B und EUTELSAT 65, von denen insbesondere die Region Lateinamerika profitiert. Mit erneuerten Kapazitäten über die gesamte Flotte hinweg reagiert Eutelsat auch auf Verbraucher, die eine höhere Signalübertragungsqualität nachfragen. Der Anteil hochauflösender TV-Sender auf der Flotte liegt inzwischen bei 12 Prozent und steigt vor allem in Europa und im Nahen Osten weiter. Ultra HD ist der nächste Schritt bei der Bildqualität und gilt als zukünftiger Wachstumstreiber. Eutelsat hat die Ultra HD Übertragungskette mit führenden Anbietern im Markt validiert und überträgt nun die ersten kommerziellen Ultra HD Sender in Russland und Europa.

Zum neuen Meilenstein mit 6.000 TV-Sendern sagte Michel Azibert, Commercial and Development Director bei Eutelsat: “Rundfunk ist das Herz der Eutelsat-DNA. Wir haben rund um den Globus in TV-Übertragungspositionen investiert und diese entwickelt. Dabei bilden wir beim Übergang hin zu neuen Formaten und Kompressionsraten die Speerspitze, schließen Partnerschaften mit führenden Pay- und Free-to-View Plattformen und entwickeln Lösungen für das sich beständig ändernde Sehverhalten. In der sich schnell entwickelnden weltweiten TV-Übertragungsindustrie fokussieren wir uns beständig auf die Unterstützung von TV-Sendern, damit diese ihre Kundenbeziehungen weiter verbessern und ihre Reichweite erhöhen können. Der Meilenstein von 6.000 TV-Sendern ist ein neuer Rekord für Eutelsat und belegt zugleich unsere Entschlossenheit, der Satellitenbetreiber der Wahl für TV-Sender zu sein.”

 

 

quelle: eutelsat.com

 

Neue Sat-Tv Sender

Newly added TV channels

  • Manaseer Jordan (Jordanien, Variabel): Eutelsat 7 West A (2016-02-17)
  • Match Planeta (Rußland, Dokumentarfilme): Astra 5B (2016-02-17)
  • MTV Music +1 (England, Musik): Astra 2E (2016-02-17)
  • Libya Business (Lybien, Wirtschaft): Eutelsat 8 West B (2016-02-17)
  • Silk TV (Georgien, Variabel): Astra 5B (2016-02-17)
  • Harry Potter HD (England, Kino): Astra 2F (2016-02-17)
  • Harry Potter (England, Kino): Astra 2E (2016-02-17)
  • A+ (Frankreich, Unterhaltung): Astra 1M (2016-02-17)
  • BeIN Max 1 Spain (Spanien, Sport): Astra 1M, Hispasat 1D (2016-02-17)
  • SR Fernsehen HD (Deutschland, Lokal): Astra 1L (2016-02-16)
  • Colmax TV (Frankreich, Pornografie): Astra 1L (2016-02-16)
  • Al Adhamiyah (unbestimmtes, Variabel): Eutelsat 8 West B (2016-02-14)
  • Campagnes TV (Frankreich, Kulturell): Astra 1M (2016-02-09)
  • Sportelevision (unbestimmtes, Sport): Hot Bird 13D (2016-02-09)
  • Rayo TV (unbestimmtes, Variabel)

 

 

 

quelle kingof sat

Neue TV-Sender

Neu hinzugefügte TV-Sender

  • Campagnes TV (Frankreich, Kulturell): Astra 1M
    Sportelevision (unbestimmtes, Sport): Hot Bird 13D
    Rayo TV (unbestimmtes, Variabel): Eutelsat 8 West B
    Canlar TV (Türkei, Variabel): Türksat 4A
    Vadim TV (Türkei, Variabel): Turksat 3A

  • TV Art (Albanien, Kulturell): Eutelsat 16A
    Sky Atlantic Rocks (Italien, Unterhaltung): Hot Bird 13B
    Saudi Enjazat (Saudi-Arabien, Variabel): Eutelsat 8 West B
    Belad Haramen (unbestimmtes, Variabel): Eutelsat 8 West B
    Saudi 24 Sport (Saudi-Arabien, Sport): Eutelsat 8 West B
    Bulgaria 24 (Bulgarien, Nachrichten): Hellas Sat 2
    #0 (Spanien, Allgemein): Astra 1KR, Hispasat 1E
    #0 HD (Spanien, Allgemein): Astra 1KR
    BBC First HD (England, Unterhaltung): Eutelsat 7 West A
    Al Haqeqa Al Dawlia (unbestimmtes, Variabel): Eutelsat 7 West A

ASS-Media Blog ist gestartet

Hier im ASS-Media Blog, werden ab heute 10.02.2016, die neuesten Nachrichten bezüglich Satelliten TV und TV- streaming  gepostet.

Dazu kommt noch unsere neue Foto Galerie http://www.ass-media.de/pic/  die seit dem 08.02.2016 online ist.

Unsere Datenbank mit Satelliten TV Frequenzen nutzen 150.000 Besucher monatlich aus bis zu 160 Ländern.